Outfit - Red Wine

 

Kleid Mango

Mantel Cos (ähnlicher hier)

Schal Cos (ähnlicher hier)

Tasche Chanel (ähnliche hier)

Schuhe Celine (ähnliche hier)

 

Weinrot, eine Farbe mit der ich mich im Herbst/Winter betrinken will! Dieses dunkle Rot ist so vielseitig und lässt sich prima mit einer ganzen Reihe anderer Farben kombinieren. Auch der Ton in Ton Look, der im Moment sehr angesagt ist, kommt bei Weinrot gut zur Geltung.

Rituals Handpflege

 

 

Seit einigen Tagen teste ich von der Marke Rituals neue Handpflegeprodukte . Bisher war mir diese Pflegelinie nicht bekannt. Umso mehr freute ich mich, als ich unabhängig voneinander, von zwei lieben Menschen Produkte von Rituals geschenkt bekommen habe! Die Verpackung wirkt sehr ansprechend und auch die Vielfalt der Produkte spricht für sich. Die erfrischenden aber dennoch unterschiedlichen Düfte der Produkte sind sehr angenehm. Die Handcreme in der pinken Verpackung finde ich am besten! Sie eignet sich sehr gut für beanspruchte Hände!

Hier die Produktinformationen vom Hersteller:

Happy Hands: Die leichte Handlotion mit dem Duft und der Wirkungskraft von biologischer Mandarine und Minze belebt und spendet der beanspruchten Haut Feuchtigkeit. Durch die leichte und nicht-fettende Konsistenz eignet sich die Lotion perfekt für den kleinen Feuchtigkeitskick zwischendurch.

Miracle Scrub: Ein Handpeeling mit Pflegeölen, die rasche in die Haut einziehen und deren Geschmeidigkeit und Feuchtigkeitshaushalt wiederherstellen. Angereichert mit Ginseng, dem Symbol für Unsterblichkeit und Ginkgo Biloba, der in Japan Leben und Kraft versinnbildlicht.

Miracle Balm: Dieser luxuriöse, reichhaltige Handbalsam wurde speziell zur Pflege und Regeneration rauer und trockener Hände entwickelt. Kombiniert dem milden Duft und die hautpflegenden Eigenschaften von Weißem Lotus mit Ginkgo Biloba, in Japan ein Symbol für Leben und Kraft.

 

 

 

Valentino Rockstud Ankle Boots

 

Erste Reihe: hier und hier zu kaufen

Mitte: hier zu kaufen

Zweite Reihe: hier und hier zu kaufen

 

Valentino Rockstuds Schuhe gibt es für jede Gelegenheit - High Heels, Kitten Heels, Flats und damit man in der kalten Jahreszeit nicht auf schicke nietenbesetzte Schuhe verzichten muss, gibt es auch verschiedene Boots von Valentino. Spitz zulaufende Steifeletten, mit dünnen Absatz in verschiedenen Höhen für den aleganten Auftritt. Eine etwas derbere Version, die sich gut für den Alltag eignet, mit Blockabsatz und abgerundeter Spitze (von diesem Modell bin ich sehr angetan). Es gibt einfach für jede Gelegenheit den passenden Rockstud Schuh, der jedes Outfit aufpimpt!

 

 

Outfit - Blue Stripes

 

Hemd Zara

Jeans H&M

Pullover iHeart

Schuhe Gianvito Rossi (ähnliche Modell hier)

Tasche Chanel (Alternative hier)

 

Streifen passen zu jeder Gelegenheit und kommen nie aus der Mode! Shirts sind meist quer gestreift und Hemden findet man sehr oft mit Längsstreifen. So wie dieses hier. es ist aus Viskose und fühlt sich so gut an wie Seide. Meist trage ich meine Blusen vorne in die Jeans gesteckt. Bei diesem Modell finde ich es schöner, wenn es locker über die Jeans fällt. Letzte Woche gab es noch Gelegenheit Pumps zu tragen. Heute ist ein richtiges Gummistiefelwetter...

Mantelliebe

 

 

Ein modisches Highlight im Herbst, sind für mich Mäntel. Da mir keine Lederjacken stehen, liebe ich es umso mehr mich mit schicken Mäntel zu kleiden. Dieses Jahr habe ich zwei schöne Stücke bei Cos gefunden. Halte die Augen aber dennoch weiter offen, nach weiteren schönen Modellen. Dieser hier hat es mir besonders angetan! Der lässig coole Oversize Schnitt, in Kombination mit der hochwertig gewebten Strukur in der Farbe Schwarz, lässt den Mantel sehr luxeriös wirken. Leider habe ich ihn zu spät entdeckt und meine Größe ist bereits ausverkauft :( Vielleicht teilt jemand von euch meine Liebe zu Mäntel und findet hier sein Traumstück! Zu finden ist dieser Mantel hier. Er ist aus der neuen hochwertigen ASOS White Kollektion.

 

 

Testbericht: Chanel Vitalumiere Loose Powder Foundation

Letzte Woche gab es einen informativen Artikel über das neue Wunderpuder von Chanel (hier). Ich konnte natürlich nicht länger warten und musste es sofort testen! Da ich es immer sehr schwierig finde, in Parfumerien den passenden Ton bei einem Puder zu finden, fragte ich euch bei Instagram, ob es bereits Testerinnen von Vitalumiere Loose Powder gibt. Durch die Antworten, konnte ich leichter herausfinden, welche Farbnummer für mich infrage kommt. Ich habe bei Mac Cosmetics die Farbe NC30 und so entschied ich mich, den Puder in der Nummer 20 und 30 in der Parfumerie zu testen. Entschieden habe ich mich dann für die 30. Im Duty Free am Flughafen, war das Produkt etwas günstiger und somit die Überwindung nicht ganz so groß, denn ich finde diesen Preis für eine Foundation eigentlich zu hoch.

 

 

Mein Testergebnis:

Um den losen Puder auftragen zu können, ist ein kleine Kabuki Pinsel mit dabei. Dieser ist mir zu klein, ich verwende lieber meinen Kabuki Pinsel von Bobbi Brown hierfür. Es reicht eine kleine Menge Puder um sofort einen ebenmässigen Teint zu bekommen. Die Haut wirkt geglättet und Unebenheiten wie weg retuschiert. Hartnäckige rote Stellen decke ich weiterhin zuerst mit einem Concealer ab. Der Puder wirkt in keinster Weise maskenhaft und ist nicht auf der Haut zu spüren. Ein frisches Strahlen der Haut ist das Finish. Die Haltbarkeit des Puders stellt mich zufrieden. Ich muss tagsüber nicht nachpudern und der Puder setzt sich auch nicht in Fältchen ab und wird auch nicht fleckig. Der Geruch des Puders könnte für meinen Geschmack etwas neutraler sein, aber es ist nicht weiter störend. Da ich selbst keine fettige Haut habe, kann ich nichts über die Eigenschaften des Mattierens von diesem Puder sagen. Trockene Haut wird nicht gereizt und auch nicht noch trockener. 

Alles in allem zaubert dieser Puder ganz unsichtbar einen schönen ebenmäßigen Teint den ganzen Tag lang! Ich verwende ihn nun seit einer Woche täglich und kann ihn absolut weiterempfehlen!

Zu kaufen gibt es Chanel Vitalumiere Loose Powder HIER

Outfit - Casual in Cashmere

 

Pullover IHEART

Jeans J Brand

Tuch Louis Vuitton

Schuhe Chanel (ähnliche hier)

Tasche Saint Laurent (ähnliche Farbe hier)

 

Wie versprochen gibt es diese Woche zwei Outfitposts. Meine Fotokamera ist wieder repariert und versucht ihr Bestes zu geben. Leider beginnt nun die kalte und graue Jahreszeit. Für Blogger ist das besonders hart, denn das fehlende Licht und die triste Umgebung, lassen nicht viel Spielraum um Fotos zu machen. Natürlich wird es aber weiter wie gewohnt einen Outfitpost pro Woche von mir geben!

Hier trage ich den Grobstrickpullover aus Cashmere, den ich euch bereits vorgestellt habe. Ich habe ihn mir in Blau gekauft und diesen hier hat sich meine Freundin bestellt. Ich finde diese Farbe Taupe auch sehr schön und wollte ihn euch deshalb zeigen :)

Seiten