Beautytest - Urban Decay Naked Concealer

 

 

Dieser Concealer von Urban Decay ist mein neustes Beautyprodukt. Er wurde mir von einer Freundin empfohlen und ich konnte ihn so auch gleich testen, ohne ihn vorab kaufen zu müssen. Nachdem mich der Instant Anti Age Effekt Der Löscher Auge von Maybelline positiv überraschte und eigentlich (rund ums Auge) zufriedenstellte, dachte ich nicht, dass ich in so kurzer Zeit wieder einen weiteren Concealer testen würde. Nur leider ist die Farbauswahl bei dem Augenlöscher auf zwei sehr helle Farbnuancen beschränkt! Mit diesen kann man leider im Sommer nicht allzu viel anfangen und deshalb testete ich den Naked Concealer von Urban Decay.

Die Marke selbst sagt über dieses Produkt folgendes:

Der federleichte Weightless Complete Coverage Concealer von Urban Decay deckt wirklich alles im Nu ab. Das ultra-feine Hightech-Fluid verschmilzt regelrecht mit der Haut, kaschiert sämtliche Problemstellen und macht sich dabei selbst unsichtbar ... Sie werden sich sofort in dieses Gefühl verlieben! Ein einmaliger Auftrag sorgt für ein makellos ebenmäßiges, halbmattes Nude-Finish. Für eine komplette Abdeckung einfach nach Bedarf mehrfach auftragen und layern, ohne dass sich der Concealer in Fältchen ablagert.

 

Mein Fazit:

Die vielfältige Farbauswahl ist der erste positive Eindruck. Die begehrteste Farbe  scheint wohl „light neutral“ zu sein, da diese fast immer ausverkauft ist und natürlich ist dies auch mein Farbton :)

Die Verpackung ist sehr simpel gehalten. Ein gewöhnliches Applikatorschwämmchen dient dazu den Concealer aufzutragen. Um den Concealer zu verblenden benötige ich zusätzlich einen Concealerpinsel oder einen Beautyblender. Der Augenlöscher von Maybelline sorgt mit seinem Schwammkopf dagegen für ein kinderleichtes auftragen, ohne dass ein weiteres Tool benötigt wird.

Die Konsistenz des Concealers ist sehr cremig und leicht, vergleichbar mit dem Stay-in Place Concealer von Estee Lauder oder dem Nars Concealer.

Das Fluid lässt sich einfach auftragen und deckt sämtliche Problemstellen ab! Dunkle Augenringe, Sommersprossen, Pigmentflecken, Hautrötungen, alles wird kaschiert! Man kann diesen Concealer sehr gut schichten, um eine intensivere Deckkraft  zu erzielen. Das Ergebnis ist ein natürliches und ebenmäßiges Finish. Die Haltbarkeit des Concealers ist zufriedenstellend. Im Vergleich mit anderen Produkten gehört dieser zu den Concealern, die am längsten halten und abdecken. Ein Ablagern in die Fältchen ist nur minimal zu beobachten. Ich kenne kein Produkt, dass sich gar nicht in Fältchen absetzt, das lässt sich einfach ab einem gewissen Alter nicht mehr vermeiden. Was mir bei dem Concealer fehlt ist das „strahlen“ der Augenpartie. Er deckt zwar alles wirklich gut ab und man hat keine Augenringe mehr, aber ein gewisses Highlight fehlt und da kommt der Augenlöscher von Maybelline wieder ins Spiel! Nachdem ich den Naked Concealer aufgetragen und verblendet habe, tupfe ich noch eine dünne Schicht des Augenlöschers unter die Augen. Diese Kombination erzielt ein makelloses und strahlendes Ergebnis im Augenbereich! 

Zu kaufen gibt es den Urban Decay naked Concealer HIER und HIER.

 

 

 

Kauftipp: Fransen Sandalen mit Blockabsatz

 

 

Fransen und Blockabsatz, das sind diesen Sommer die Trends in der Schuhmode und hier vereint in einem Schuhmodell! Das cognacfarbene Wildleder lässt sich ganz easy mit vielen Farben kombinieren und wirkt sehr frisch. Auch für die kommende Herbstmode passt diese Erdtonfarbe sehr gut. Dieser Schuh ist ein sehr bequemes und trendbewusstes Modell, dass sowohl im Alltag, aber auch zum Ausgehen geeignet ist. Die Fransen sind ein echter Hingucker und setzen den Fuß gekonnt in Szene. Der Blockabsatz ermöglicht ein angenehmes Gehen und streckt das Bein, durch die 7cm optisch. Das weiche Wildleder verhindert unangenehmen Druck und Blasenbildung. Auch für einen etwas breiteren Fuß ist dieser Schuh sehr gut geeignet.

ZU kaufen gibt es dieses Schuhmodell HIER

 

 

 

 

 

 

 

Shea Moisture Jamaican Black Castor Oil Leave In Conditioner

 

 

 

Die Haarpflegeprodukte von Shea Moisture versprechen immer viel Gutes und halten auch immer ihr Versprechen! Deshalb teste ich sehr gerne neue Produkte dieser Marke. Neu in meinem Shea Moisture Sortiment, ist der Leave-In Conditioner Jamaican Black Castor Oil Strengthen Grow & Restore.

Es handelt sich hierbei um einen sehr pflegenden Leave-In Conditioner, der zudem den Haarwachstum anregen soll und das Haar repariert. Dieses Pflegeprodukt eignet sich für alle Haare, die durch Hitze und Färben beansprucht sind oder einfach von Natur aus sehr viel Feuchtigkeit benötigen.

Das Produkt enthält wie alle Produkte von Shea Moisture ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe. Shea Butter versorgt das Haar und die Kopfhaut mit reichlich Feuchtigkeit.  Jamaican Black Castor Oil regt den natürlichen Haarwachstum an und Keratin glättet die Haaroberfläche und minimiert so die Krause. Der Conditioner fühlt sich sehr cremig an und der Duft ist einfach himmlisch!

Mein Testergebnis:

Shea Moisture Jamaican Black Castor Oil Strenghten Grow & Restore Leave-In Conditioner pflegt die Haare bis zum Maximum! Die Haare werden seidig weich und Frizz wird kontrolliert. Die perfekte Pflege für alle Haare (nicht nur Locken), die sehr viel Feuchtigkeit benötigen! Ich habe dieses Produkt fest in meine Haarpflegeroutine integriert und gebe es nach dem waschen und kämmen in das handtichtrockene Haar. Im Anschluss verwende ich dieses Produkt hier, dass ich nächste Woche vorstellen werde.

 

Zu kaufen gibt es dieses Haarpflegeprodukt HIER.

 

 

 

 

Seiten